Leseclub

Den Leseclub gibt es schon seit 2014 an der Küstenschule Rostock. Betreut werden die derzeit 16 Gruppen von Ehrenamtlichen mit den verschiedensten Angeboten rund ums Lesen.

 

An der Küstenschule findet mehrmals wöchentlich das Angebot des Leseclubs statt. Organisiert und wird dieses Angebot von der/dem Schulsozialarbeiter*in und einer unterstützenden pädagogischen Fachkraft. Die Angebote selbst werden geplant und durchgeführt von ehrenamtlichen Studierenden, die sich in einer pädagogische Ausbildung befinden. Gefördert und unterstützt wird dieses Projekt durch die Stiftung Lesen, die nicht nur Sachkosten zur Verfügung stellen, sondern uns auch ermöglichen den Ehrenamtlichen eine Aufwandsentschädigung zu zahlen.


In den Räumlichkeiten der Küstenschule findet sich eine kleine Bibliothek mit einem umfangreichen Medienangebot, bestehend z.B. aus Büchern, Zeitungen und digitalen Medien. Mit viel Spiel und Spaß können die Kinder gemeinsam mit Ehrenamtlichen neue Welten entdecken und sich in spannende Geschichten vertiefen. Ziel ist, dass Kinder eine Begeisterung für Bücher und unterschiedliche Themen entwickeln können. Weiterhin haben die Kinder die Möglichkeit den Umgang mit digitalen Medien zu erlernen. Der Leseclub ist ein fester Bestandteil und ein gut genutztes Angebot der Küstenschule, welches nicht nur während der Schulzeit, sondern auch in den Ferien angeboten wird.

 
Weitere Informationen sind auch unter www.leseclubs.de zu finden.
Interner Bereich
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Küstenschule Rostock