Aktuelles

Es weihnachtet sehr…

Auf in die Weihnachtswerkstatt hieß es Anfang Dezember für die Schüler der LtSW Blankenhagen. Neben Wissenswertes über das Weihnachtsfest,  typischen Traditionen und gemeinsamen Kochen als auch Backen lernten wir gemeinsam die String - Art- Methode kennen. Neben ersten Probierversuchen an einer Weihnachtsdekoration auf einer Baumscheibe schufen wir, nachdem wir sicherer in dieser Arbeitsweise waren, vielfache Bilderkreationen für unsere Eltern und Freunde.

Einzug der Geister und Dämonen

Halloween Party 2018

Am 26.10. haben wir in unserer Schule unsere jährliche Halloween-Party gefeiert. Alle SchülerInnen und LehrerInnen sollten sich schwarz anziehen oder in Verkleidung kommen. Man konnte sich allerdings auch an der Schmink-Station schön gruselig aufpeppen lassen. Diverse andere Stationen waren für die SchülerInnen in der ersten Stunde zum Entdecken vorbereitet.

So wurde man im Geister-Labyrinth in völliger Dunkelheit von anderen SchülerInnen zutiefst erschreckt. Man konnte auch selber Halloween-Schlüsselanhänger oder eigenständig Schleim herstelle. Nach einer Stunde wurde das große Halloween-Buffet im Schulclub eröffnet. Dafür haben sehr viele Klassen und SchülerInnen gruselige Speisen zubereitet. Den meisten SchülerInnen hat das Fest sehr gut gefallen, wenngleich ein bisschen mehr Abwechslung an den Stationen gewünscht wurde. 

 

Klasse 7/8, Oktober 2018

Ein Dankschön an unseren Schulverein Wirbelwind e.V.  für die Unterstützung bei der Ausrichtung.

Herzlich Willkommen Klasse 1a

Am 18.08 um 10:00 Uhr hatten wir wieder eine Einschulung und konnten die Klasse 1a an unserer Schule - Außenstelle Lichtenhagen begrüßen.

Unsere Kleinen waren wie wir, sehr aufgeregt und brachten ihre Eltern, Betreuer, Omis, Opis und zahlreiche weitere Verwandte mit. 

Wir, die stellv. Schulleitung Frau Kaßner, die Klassenlehrerin Frau Radziock und Frau Kadow (PmsA) begrüßten die neuen Schüler, Eltern und Verwandten in der schönen Feierstunde.

Anschließend gingen die Kinder mit Frau Radziock und Frau Kadow zur ersten Unterrichtsstunde in den festlich geschmückten Klassenraum. Unsere Schüler erhielten ihre Schulbücher. 

Am Ende der Unterrichtsstunde erhielten die Kinder ihre langersehnte Schultüte von ihren Eltern. 

Wir wünschen unserer neuen 1. Klasse viel Erfolg beim Lernen, viel Spaß und Freude in der Schule.

 

Andrea Kadow, August 2018

Einen großen Dank an den Schulverein Wirbelwind e.V.  für die Unterstützung bei der Ausrichtung unserer feierlichen Einschulung.

Sportfest Küstenschule 2018

Beim diesjährigen gemeinsamen Schulsportfest der Küstenschule im Leichtathletikstadion am 7. Juni konnten sich die Schüler der 4 Schulstandorte: Stammschule, Schulwerkstatt „Anker“, LtSW Blankenhagen und LtSW Lichtenhagen in vier Disziplinen beweisen.

Im Sprint, 800 bzw. 1000 m Lauf, Schlagballweitwurf und Weitsprung kämpften die Jungen und Mädchen der Klassenstufen 5-10 um die Gold-, Silber- und Bronzemedaillen.

Es wurden viele wirklich herausragende Ergebnisse erzielt. Schüler wie Lehrer feuerten sich auf der letzten Zielgerade des 800 m und des 1000 m Laufes gegenseitig an und waren stolz auf ihre sportlichen Erfolge. Als erfrischenden Abschluss unseres Festes und angesichts der sommerlichen Temperaturen gab es belohnend ein Eis für alle Sportler. Es war ein rundum gelungenes Sportfest.

 

Marie Ohde, Juni 2018

Willkommenswand

FEST - machen in Rostock-Toitenwinkel

Wir haben unseren Anker in der Pablo-Picasso-Str. 45 in Rostock ausgeworfen und feierten am vergangenen Dienstag unser Ankommen am neuen Standort mit einem bunten Fest für Schüler und Pädagogen. Mit unserem neuen Namen – Küstenschule – setzen wir die Segel in eine spannende Zukunft am neuen Standort und hoffen, mit unserer langjährigen Erfahrung und unseren besonderen Angeboten für ganz besondere Schüler, für Eltern, Lehrer und andere pädagogische Einrichtungen Partner, Ratgeber, Vorbild und Inspiration zu sein. Die Küstenschule freut sich auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit mit allen umliegenden Schulen und den Partnern, die uns bereits über Jahre begleiten sowie den gerade neu geknüpften Kontakten.

 

Julia Friedrich, September 2018

vor dem großen Ansturm

FROHE WEIHNACHTEN

Die jährliche Schülerweihnachtsfeier fand am 17.12. in den Fluren des Förderzentrums am Wasserturm statt. Alle Schüler der Klassen bereiteten ein festliches Frühstück vor. In entspannter Atmosphäre wurde gegessen und "gefeiert".

 

Stephan Vanselow und Ludwig Frank, Dezember 2016

Steffi Bauch stellv.SL, Oliver Carnein, Kristin Bauer

Der zweite Schulkongress fand unter dem Motto "Lernen sichtbar machen" am 13.12. an der UNI Rostock statt. Durch Prof. Dr. Klaus Zierer wurde die Broschüre "Hattie für gestresste Lehrer" vorgestellt und anschließend durch ihn, in Fachforen und Workshops diskutiert. Ein großer Dank geht an unsere Kollegen Oliver Carnein und Kristin Bauer, die im Rahmen der Fachmesse unsere Erfahrungen im Bereich des entwicklungsthera-peutisch -entwicklungspädagogischen Unterrichts präsentierten. 

  

Steffi Bauch, Dezember 2015

 

 

   

vor dem großen Ansturm

Förderzentrum feiert Jubiläum

Mehr als 100 Freunde und Wegbegleiter des Förderzentrums "Am Wasserturm" sind gestern zusammengekommen, um auf 25 Jahre zurückzublicken. "Die Zeit war angesichts unserer Arbeit stets sehr kurzweilig und ist für mich wie im Fluge vergangen", resümiert Schulleiterin Silvia Schrötter, die seit den ersten Stunden des Förderzentrums als Leiterin dabei war.

Angefangen hatte das Förderzentrum, das sich vor allem mit der emotionalen und sozialen Entwicklung von Kindern befasst, mit weniger als zehn Schüler in der Thomas-Morus--Straße. Inzwischen betreut die Einrichtungin in der Blücherstraße Hunderte Kinder der Klassenstufen drei bis neun und entwickelt immer wieder neue Projekte. In diesen Förderalltag dürfen die Gäste der Jubiläumsfeier einen Blick werfen. "Auf dem Boden sind Fußspuren zu sehen, die zum Beispiel in die Kreatiwerkstatt und in den Werkraum führen.", erklärte die stellvertretende Schulleiterin Katja Kaßner. Bei der festlichen Gestaltungdes Schulgebäude hätten die Kinder eifrig geholfen, so Kaßner. Für ihre Schützlinge werde es aber noch ein eigenes großes Jubiläumsfest geben, verspricht Schulleiterin Silvia Schrötter. (OZ vom 25.11.2015, von Nele Reiber) 

Referentin Frau Linderoos

Im Rahmen des europäischen Comeniusprogramms war unsere Schule in den vergangenen zwei Jahren Mitstreiter einer multilateralen Schulpartner-schaft zum Thema: "Ways into Inclusion". Am 04.12.2014 erhielten unsere Kollegen abschließend die Möglichkeit sich über das finnische Schulsystem zu informieren. Wir danken den Referentinnen Frau Prof. Dr. Putensen (UNI Rostock) und Frau Linderoos (UNI Jyväskylä) für ihre umfassenden und außerordentlich interessanten

Ausführungen.

 

Steffi Bauch, Dezember 2014 

Frau Dr. Körber

Drums Alive: Trommeln baut Stress ab, lässt die Muskeln vibrieren und sorgt in der Gruppe für eine Menge Spaß. Danke an unsere Fitnesstrainerin Frau Dr. Körber! Durch sie erhielten wir, 15 Sonder- und Sozialpädagogen des Förder-zentrums, Einblick in die Grundtechniken, konnten uns ausprobieren, auspowern und bekamen noch dazu wertvolle Tipps für unsere Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

 

Steffi Bauch, Mai 2014

Ausklang am Feuer

Am 20. und 21. August fand in Neukloster unsere diesjährige schulinterne Fortbildung (SCHILF) statt. Wir erhielten Überblick über die Arbeitsweisen und vielfältigen Angebote unserer Sozialpädagogen und wurden zur systemisch orientierten Psychomotorik durch den Referenten Dirk Schöwe fortge-bildet. Höhepunkt der beiden Tage waren Teamerlebnisse beim Bogenschießen, Kistenklettern, der Radtour und einer Kanufahrt in den "Amazonas" des Neuklostersees.

 

Steffi Bauch, August 2014

Sommerfest mit feierlicher Eröffnung unseres Leseclubs

Auch die OZ war zu gast ...

  

 

 

 

Anguas Rodriguez

Am 12.05.2014 konnten wir in unserer Schule zwei sehr interessante Musiker begrüßen:

 

Anguas Rodriguez & Paul Wagner

 

Sie spielten auf einer Marimba und einem Vibraphon. Das Konzert wurde veranstaltet vom Verein Yehudi Menuhin Live Music Now Rostock e.V.

 

Mit tosendem Applaus und vielen begeisterten Zurufen und Fragen verbrachten wir eine fröhliche Stunde.

Auf diesem Weg vielen Dank, den beiden Musikern und Frau Christiane Prechtel für die Organisation.

Wir freuen uns alle auf das nächste Konzert.

 

Silvia Schrötter

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Küstenschule Rostock