Projektunterricht Eislaufen

An der Schule am Wasserturm wird in den Wintermonaten einmal wöchentlich das Projekt Eislaufen in der Rostocker Eishalle angeboten. Die Schüler erlernen auf Eishockeyschlittschuhen unter Anleitung die Grundlagen des Eislaufens. Gemeinsam werden in spielerischer und freudbetonter Atmosphäre die ersten Fertigkeiten erworben. Nach wenigen Trainingseinheiten können die Schüler langsam und schnell gleiten, vorwärts gerade aus und im Slalom fahren und nach einiger Zeit auch rückwärts und bremsen. Oft runden gemeinsame Hockeyspiele die Zeit auf dem Eis ab. Da wir die Eisfläche mit anderen Schulen Rostocks und Umgebung nutzen, werden unseren Schülern im Sinne von Inklusion vielfältige Möglichkeiten gemeinsamer Begegnungen und sportlicher Aktivitäten geboten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Küstenschule Rostock